Statement von Chris Iggo: Zugpferd US-Wirtschaft

Aktien schneiden derzeit besser ab als Anleihen, die Renditen steigen und die US-Zinskurve wird steiler. Die Fed leiste gute Arbeit bei der Verankerung der kurzfristigen Zinserwartungen, auch wenn sich am längeren Ende der Kurve weiterhin der Reflationsboom zeige, meint Chris Iggo, AXA IM CIO Core Investments. Dennoch sei der Anstieg der Renditen wahrscheinlich noch nicht vorbei. Im Folgenden analysiert Chris Iggo, welche Anleihen aktuell attraktiv sind und, warum Anleger Wachstumswerte nicht aufgeben sollten. Der Experte erläutert, warum Anleger die aktuellen Aktienkursanpassungen vielmehr als Schub für die erwarteten Erträge verstehen sollten.

Potential bei festverzinslichen Anleihen in US-Dollar
„Die Märkte setzten die Reflation fort. Daraus resultiert neben einer steileren Renditekurve für US-Staatsanleihen, dass Value-Aktien Wachstumswerte übertreffen und die Rohstoffpreise anziehen. Zudem reflektiert die Zinskurve, dass wir bis 2025 erste und möglicherweise sogar mehrere Zinserhöhungen erleben werden. Demzufolge sind die Renditen seit Jahresanfang um 55 Basispunkte (bps) gestiegen. Folglich sehen wir derzeit Potential bei festverzinslichen Anleihen in US-Dollar. Zudem profitieren europäische Investoren heute von stabilen US-Kurzfristzinsen. Diese bieten eine günstige Währungsabsicherung in Euro. Das heißt, dass für Euro-Investoren Anlagen in abgesicherte US-Dollar-Anleihen attraktiver sind als gleichwertige Anlagen auf dem Euro-Markt. Zweifellos befinden wir uns jedoch nach wie vor in einer Welt mit niedrigen Renditen. Zukünftige Renditen für festverzinsliche Wertpapiere sind im Vergleich zum Jahresanfang aber bereits deutlich interessanter geworden. Zudem verbessern sich die Renditeaussichten weiter.“

US-Wirtschaft beeinflusst Schwellenländer
„Der Anlegerfokus liegt heute überwiegend auf US-Dollar lautenden Anleihen. Die Renditen 10-jähriger Benchmark-Staatsanleihen in Europa sind weniger stark angestiegen, und in vielen Märkten, wie auch in Deutschland und Frankreich, sind die Renditen weiterhin negativ. Ertragschancen zeigen sich dagegen bei auf US-Dollar lautenden asiatischen Anleihen, ebenso wie bei auf US-Dollar lautenden Schwellenländeranleihen. Die Rendite eines weithin beachteten Schwellenländer-Schuldenindex liegt derzeit bei 5,2 Prozent. Eine wachsende US-Wirtschaft dürfte sich auch positiv auf die Schwellenländer auswirken. Dabei sollten Investoren allerdings potenziell steigende US-Zinsen im Blick behalten. Diese könnten den US-Dollar stärken und eine anziehende Inflation würde auch die Volkswirtschaften der Schwellenländer beeinträchtigen.“

Value versus Growth
„Spannend ist am Aktienmarkt derzeit auch das Verhältnis zwischen Wert (Value) und Wachstum (Growth). Der Value-Markt schneidet in einem Umfeld steigender Zinsen generell besser ab als der Growth-Markt. Value-Unternehmen wie Finanzwerte, die eher zyklisch sind, profitieren von den steigenden Zinsen. Kurzfristig wird das Gewinnwachstum stark sein, was durch die immer noch niedrigen kurzfristigen Zinssätze abgezinst wird. Wachstumswerte mit Gewinnen in der Zukunft leiden darunter, dass die Gewinne durch höhere langfristige Zinsen diskontiert werden. Und diese Entwicklung dürfte sich weiter fortsetzen. Für den Hersteller des beliebtesten Mobiltelefons der Welt, wird ein langfristiges Gewinnwachstum von 9,5 Prozent erwartet. Wir sehen hier weiterhin viel Potential für das Portfolio. Die aktuellen Kursanpassungen betrachten wir mehr als Schub für die längerfristig erwarteten Erträge.“

ENDE

Die ausführliche und aktuelle Markteinschätzung „Stronger, faster, louder“ von Chris Iggo, AXA IM CIO Core Investments, finden Sie in englischer Sprache hier.

Kontakt
AXA Investment Managers                         Edelman
Elke Schaller                                                    Andrea Bresch
+41 58 360 78 78                                            +49 221 828281 16
elke.schaller@axa-im.com                       teamaxaim@edelman.com 

Besuchen Sie uns auf www.axa-im.de und www.axa-im.at

Über AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein verantwortlicher Assetmanager. Wir investieren aktiv im besten langfristigen Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter und der Gesellschaft. Mit unserem überzeugungsgeleiteten Ansatz finden wir die aus unserer Sicht interessantesten alternativen und traditionellen Anlagen. Am 30. Dezember 2020 betrug unser verwaltetes Vermögen rund 858 Milliarden Euro. AXA IM ist ein führender Investor im Bereich grüne, soziale und nachhaltige Anlagen. Wir verwalten 555 Milliarden Euro Vermögen in ESG integrierten Anlagen, in Nachhaltigkeits- und in Impact-Strategien. In allen Strategien streben wir bis 2050 netto null Emissionen an. Stets wollen wir die ESG-Grundsätze einhalten – von der Aktienauswahl über unsere geschäftlichen Entscheidungen bis hin zu unserer Kultur. Wir wollen unseren Kunden verantwortliche Investmentlösungen mit erkennbarem Nutzen für Gesellschaft und Umwelt bieten. AXA IM beschäftigt über 2 440 Mitarbeiter weltweit, hat 27 Niederlassungen in 20 Ländern und ist Teil der AXA Group, eines Weltmarktführers für Versicherungen und Assetmanagement.

Allgemeine Hinweise:
Nur für professionelle Kunden / nicht für Privat-/Kleinanleger. Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument.
Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA IM DE, sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu diesen ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet. Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten, Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Informationen über Mitarbeiter von AXA Investment Managers dienen lediglich Informationszwecken und sind stichtagsbezogen. Ein Weiterbeschäftigungsverhältnis mit diesen Mitarbeitern wird nicht garantiert. Ref- 20163, Stand: 23. März 2021 © AXA Investment Managers. Alle Rechte vorbehalten.