Automation

In Automation und Robotik investieren: Wie profitieren Unternehmen von Robotik, und was bedeutet dies für Investoren?

Was ist Automation?

Automation ist die Entwicklung und Anwendung von Technologien, um Prozesse zu verbessern und zu optimieren. Automation begann in den Fabriken, als Automobilhersteller ihre Herstellungstechniken verbessern wollten. Heute ist Automation aber für unterschiedliche Bereiche unseres Lebens und unserer Arbeit relevant.

Was sind die möglichen Vorteile von Investitionen in Automation?

Automation kann Unternehmen helfen:

· effizienter und kostengünstiger zu arbeiten
· Zuverlässigkeit und Konsistenz zu steigern
· sehr komplexer und schwieriger Aufgaben auszuführen
· sicher mit Menschen zusammenzuarbeiten
· mit den immer anspruchsvolleren Verbraucheranforderungen Schritt zu halten

Wir stehen noch Anfang dieser Entwicklung, die für erhebliche Veränderungen sorgen wird. Immer mehr Aktieninvestoren sehen hier ein enormes Langfristpotenzial. Und da in der Robotik sowohl große als auch kleinere Unternehmen tätig sind, gilt sie zunehmend als investierbare Branche, die überdurchschnittliches Wachstum verspricht.

Diese Seite ist nur zu Informationszwecken gedacht. Sie stellt kein Angebot von AXA Investment Managers oder seinen verbundenen Unternehmen für den Kauf oder Verkauf von Anlagen, Produkten und Dienstleistungen dar und ist nicht als Aufforderung oder als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung aufzufassen. Die hier beschriebenen Strategien sind unter Umständen nicht in allen Rechtsordnungen verfügbar und/oder bestimmten Arten von Anlegern vorenthalten. Meinungen, Schätzungen und Prognosen auf dieser Seite sind subjektiv und können sich jederzeit ändern. Es wird keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung im Hinblick auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Materialien abgegeben. Die Leser müssen selbst entscheiden, inwieweit sie sich auf Informationen in diesen Materialien verlassen. Diese Materialien enthalten keine ausreichenden Informationen, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen zu werden.